Die Anzahl unserer Neider bestätigen unsere Fähigkeiten.
(Oskar Wilde, engl. Schriftsteller, 1854-1900)
 
 
 
 

Projekt Kind und Hund

17.06.2019

Nachdem im Unterricht der Klasse 2c das Thema „Hund“ behandelt wurde, ging es kurz vor den Ferien auf den nahegelegenen Platz des Rüdersdorfer Hundesportvereins 1990e.V.
Dort warteten die Vereinsmitglieder auf unsere Schüler und begrüßten sie herzlich. Ein Quiz rund um den Hund zeigte den guten Kenntnisstand der Kinder und jede richtige Antwort wurde mit einem süßen „Leckerli“ belohnt. Dazu gab`s noch Informationen zum richtigen Umgang mit dem Hund. Im Anschluss wurden die Vereinshunde vorgestellt, ihre Rasse sowie Fähigkeiten und Besonderheiten beschrieben und dann durfte ausgiebig gestreichelt werden. Die gut sozialisierten Hunde haben es sichtbar genossen. In kleinen Gruppen absolvierten die Kinder fünf Stationen, an denen sie, mit Loca, Balou oder Anton an der Leine, Elemente des Turnierhundesports ausprobieren konnten. Es wurden mit der kleinen Pudeldame Ayla Tricks ausprobiert, Senior Michel durfte probegepflegt werden und Zughunde Leon und Anka zogen abwechselnd je ein Kind im Wagen über den Platz. Zwergschnauzer Kimi durfte mit seinem kleinen Wägelchen nicht fehlen und wurde von den Kindern geführt. Immer wieder gab es Gespräche, in denen die Mitglieder mit den Kindern über den richtigen Umgang mit dem besten Freund des Menschen fachsimpelten. Zwischendurch gab es dann noch ein reichhaltiges Kinderbuffet mit selbst gebackenem Kuchen und viel Obst, zum Abschluss sogar ein Eis. Mit einem tollen Urlaubslied inklusive Tanzeinlage verabschiedete sich die Klasse 2c und dankte dem Rüdersdorfer Hundeverein sehr herzlich für diesen tollen Projekttag und für die herzliche Gastfreundschaft.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Projekt Kind und Hund

Fotoserien zu der Meldung


Projekt Kind und Hund (17.06.2019)