Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem einzigen Wort sagen könnte
(Saint-John Perse, frz. Lyriker u. Diplomat, 1887 -1975)
 
 
 
 

Grundschule

 

In unserem Grundschulteil lernen 232 Grundschüler in 11 Klassen. Seit dem Schuljahr 1993/94 werden bei uns Kinder mit Sprachauffälligkeiten, Verhaltensproblemen und Lernbehinderungen integriert und binnendiffenziert beschult. Frontaler Unterricht, aber auch offene Phasen, Arbeit mit Wochenplänen und Freiarbeit sind fester Bestandteil des Lernens.

Im Schuljahr 2004/05 begannen wir mit  der Einführung der Flexiblen Eingangsphase (FLEX). Die FLEX hat das Ziel, den Schulanfang für alle Kinder optimal zu gestalten. Damit gehen wir auf die Probleme der zunehmenden Heterogenität der Kinder ein und können jedem einzelnen Kind dadurch gerecht werden, indem es individuell gefördert wird. Heute, im sechsten Jahr der FLEX, können wir bewusst sagen, dass wir den richtigen Weg gewählt haben, da unsere Kinder erfolgreicher lernen und sehr selbstständige Kinder sind.

 

Höhepunkte im Schuljahr

 

Einschulung

 

  • Einschulungsfeier
  • Gemeinsames Herbstfest mit dem Hort
  • Herbstlauf
  • Projekt "Weihnachten" mit gemeinsamen Singen in der Kirche
  • Lesewettstreit
  • "Tag der offenen Tür" 
  • Fasching
  • Frühjahrsfest
  • Sponsorenlauf
  • Sportfest
  • Lesenacht
  • Schulfest
  • Seniorenwoche und Veranstaltungen mit Auftritten