Gebildete Menschen sind den ungebildeten genauso überlegen wie die Lebenden den Toten.
(Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platos, Lehrer Alexanders des Großen von Mazedonien)