Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird
(Ernst R. Hauschka, dt. Aphoristiker, 1926-)
 
 
 
 

Ganztagsschule

 

Hier sind wieder unsere Angebote des offenen Ganztages für die Primarstufe (Grundschulteil) und die Sekudarstufe 1, an verschiedenen Ganztagsveranstaltungen und Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen. Neben den normalen Pflichtstunden habt Ihr die Möglichkeit im Anschluss an den Unterricht zusätzliche Angebote an den Nachmittagen der Schulwoche wahrzunehmen. Die Entscheidung über die Teilnahme an unseren Angeboten ist natürlich den Eltern und Schülern selbst überlassen.


Ganztag soll auf das Leben und Miteinander in unserer sozialen Gemeinschaft vorbereiten und  den älteren Schülern gleichzeitig eine Art Vorbereitung auf das bevorstehende berufliche Leben nach Abschluss der Schule bieten. Und natürlich soll es Spaß machen. Mit diesen schulischen Förderangeboten sind wir eine der wenigen Schulen, denen die Möglichkeit gegeben wurde, auf die Individualität der Schüler mithilfe von verschiedenen Ganztagsangeboten eingehen zu können.

Nach dem Pflichtunterricht haben die Schüler zunächst eine halbstündige Pause, die sie zum Mittagessen, Spielen oder Ausruhen nutzen können. Danach geht es in den Ganztag, wo sie kostenlose oder kostenpflichtige Angebote aus den Bereichen Jugend, Kultur, Sport, sowie auch Religionsgemeinschaften, Arbeit, Umwelt und Soziales mit Kooperationspartnern aus der Gemeinde und Umgebung annehmen und mitgestalten können. Zu den Sportangeboten zählen beispielsweise Gewichtheben, Zumba, Handball und Bowling.

Für die weniger sportlichen gibt’s natürlich auch eine Menge anderer Angebote,  zum Beispiel Musik, Theater, Schach, Töpfern, Gesunde Ernährung, Sport und Spiele und und mehr. Für die 10. Jahrgangsstufe wird wieder die Prüfungsvorbereitung (Ma, D, En) angeboten. Mit unseren vielseitigen Angeboten am Nachmittag, wollen wir natürlich auch den berufstätigen Eltern etwas entgegen kommen und Sie bei Ihrer Erziehungstätigkeit unterstützen. Zudem haben wir es uns zu dem Ziel gemacht, für unsere Schüler neben dem Spaß auch ein soziales Lernen zu ermöglichen.